Die besondere Münze - Februar
2019

Tunesien – 1 Dinar 1969

„Die Phönizier“

Tunesien – 1 Dinar 1969 „Die Phönizier“

Erläuterungen:

  1. Die Silber-Münze zeigt auf der Vorderseite den tunesischen Staats-präsidenten Habib Bourguiba, auf der Rückseite ist ein phönizisches Schiff abgebildet. Die Münze gehört zu einer Münzserie (10 x 1 Dinar,  Ag 925, 20 Gramm, 40 Millimeter, Auflage 5000),  die 1969 anlässlich des 10jährigen Verfassungs-jubiläums geprägt wurde. Die historischen Motive sind der antiken Vergangenheit Tunesiens gewidmet.
  2. Habib Bourguiba (1903-2000) war von 1957- 1987 erster Präsident der Tunesischen Republik. Er regierte autoritär, ließ sich 1975 auf Lebenszeit bestätigen und wurde 1987 aus Altersgründen abgesetzt. Bourguiba hielt den Islamismus für eine existentielle Bedrohung des tunesischen Staates und schuf ein säkulares Rechtssystem.
  3. Die Phönizier waren ausgezeichnete Seefahrer. Sie kolonisierten den Mittelmeerraum von Zypern über Sizilien bis Spanien sowie Teile der andalusischen, portugiesischen und nordafrikanischen Atlantikküste und gründeten zahlreiche Niederlassungen. Ihre Küsten- Handels- und Kriegsschiffe beherrschten die damaligen Meere.